Aktivsocken statt Kompressionsstrümpfe!

  • Effektive Vorbeugung von Beinvenen-Thrombosen
  • Hoher Tragekomfort
  • Kinderleichtes An- und Ausziehen
  • Wirkt ab der ersten Sekunde
Neue, verbesserte Generation – ab 89,95€!Jetzt bestellen

Aktivsocken sind bekannt aus Print und Fernsehen

Fernsehbericht (MDR) ansehen


Die Aktivsocke – macht Sie mobiler!

Die Aktivsocke verbessert die Durchblutung in den Beinen und steigert den Blutfluss Richtung Herzen um bis zu 100%. Dadurch wird die Gefahr von Thrombosen durch Blutgerinnsel deutlich reduziert.

Vergessen Sie schwere Beine und geschwollene Knöchel. Mit der Aktivsocke fühlen sich Ihre Beine leicht und beweglich an.

Besonderer Tragekomfort der Aktivsocke

Für das Anziehen der Teveno Aktivsocke ist keine Anziehhilfe erforderlich.

Keine Angst vor eingeschnürten Waden, Hitzestaus und Schwitzen wie bei Kompressionsstrümpfen. Die Aktivsocke trägt sich locker und bequem.


Sie brauchen Ihre Füße nicht aufwändig zu vermessen. Bestellen Sie die Aktivsocke einfach anhand Ihrer Schuhgröße. Eine Anziehhilfe ist nicht erforderlich; ziehen Sie die Aktivsocke an und spüren Sie die Wirkung ab dem ersten Schritt!


Wie funktioniert die Aktivsocke?

Ein mit speziellem Gel befülltes Pad im Fersenbereich ist für die Wirkung verantwortlich.


Die hochwertigen Pads aus Polymeren sind für die Funktion der Aktivsocke verantwortlich.

In Sohle und Schaft der Aktivsocke sind Luftkissen eingearbeitet. Mit jedem Tritt auf die Sohle wird die Luft aus dem Sohlenkissen in das seitliche Schaftkissen gedrückt. Dadurch bläht sich das seitliche Schaftkissen auf und gibt Druckimpulse auf eine Vielzahl von Verbindungsvenen ab, die sich hinter dem Innenknöchel befinden.

Über diese Verbindungsvenen wird das Blut aus dem oberflächlichen Venensystem in das leistungsfähigere tiefe Venensystem gepumpt, das mithilfe der sogenannten muskulären Venenpumpe (grüne Pfeile in der Grafik) ca. 90% des Blutes zum Herzen transportiert.

Links: Blutfluss ohne Aktivsocke, rechts: Blutfluss mit Aktivsocke
Eine Studie bestätigt die Wirkung der Aktivsocke

Jeder Druckimpuls auf die Verbindungsvenen fördert und verstärkt den aktiven Blutrückfluss des venösen Blutes aus den Beinen zurück zum Herzen. Durch die bessere Durchblutung der Beinvenen reduziert die Aktivsocke deutlich die Gefahr von Thrombosen durch Blutgerinnsel.

 


Die Vorteile der Socke haben Sie überzeugt? Dann bestellen Sie noch heute Ihr persönliches Exemplar!

Ab 89,95€ – versandkostenfrei!

Schwarze Teveno Aktivsocken (oben links), Teveno Verpackung mit Sichtfenster (unten rechts)

Kundenstimmen


Durchschnittswertung

Das Anziehen der Socke ist gewöhnungsbedürftig, denn man muss aufpassen, dass der Klettverschluss gut geöffnet ist, bevor man reinschlüpft. Sonst kommt man nicht in die Socke und zieht sich zudem Fäden aus dem Stoff.
Wenn die Socke erst mal gut sitzt ist das Tragegefühl sehr, sehr angenehm. Man spürt keinerlei Einengung und insbesondere jetzt im Sommer macht sich angenehm bemerkbar, dass die Socke nur knöchelhoch ist und nicht wie herkömmliche Kompressionsstrümpfe bis zum Knie reicht. Den Pump-Effekt habe ich nicht unmittelbar gemerkt, sondern erst nach ein paar Stunden. Dann aber spürt man deutlich, dass die Beine nicht schwer sind.

Simone H. München

Die Socken sind sehr angenehm und ich würde sie gerne öfter tragen, denn ich fühle mich insgesamt spritziger und „leichter“ auf den Beinen. Aber die Socken lassen sich zu einem beruflichen Outfit nur begrenzt anziehen und kombinieren. Denn sie sind schwarz und knöchelhoch, deshalb kann ich sie nur tragen, wenn ich eine sehr lange Hose trage, oder wahrscheinlich erst wieder im Herbst, wenn es Zeit für hohe Schuhe/Stiefel ist. Andere Farben wären ein klarer Pluspunkt.

Sonja K. Herzogenaurach

Die Socke fällt recht groß aus, deshalb sollte man lieber eine Nummer kleiner bestellen. Ich hatte M für mich bestellt (was meiner Schuhgröße 39 entspricht), doch das war zu groß für meine Füße. Die Socke lag nicht eng genug an und der Stoff bildete Falten, die sich im Schuh unangenehm anfühlten. Auch das Luftkissen unter dem Fersenballen saß deshalb nicht richtig. Erst als ich die neue Socke bekam (was aber sehr schnell ging) spürte ich den Tragekomfort. Es ist ein völlig anderes Tragegefühl als bei „echten“ Kompressionssocken und es ist kein Vergleich, wie viel angenehmer diese Socken sind. Ich trage sie meist zu Hause ohne Schuhe; denn ich bin mit 3 kleinen Kindern ohnehin fast permanent auf den Beinen. Für diesen Zweck kann ich sie wirklich empfehlen.

Petra B. Bayreuth

Studienergebnisse


Die Wirkung der Aktivsocke ist durch eine wissenschaftliche Studie der Universität Heidelberg belegt – die Ergebnisse finden Sie hier:

Studie Uni Heidelberg